Jetzt Kultur #drüberretten!

Kauf dir einen Kultur-Gutschein (KULTschein), um deinen lokalen Kulturverein durch die Corona-Krise zu bringen.

Strategien des Wandels
06.-10. Okt. 2021, Wien

Das 12. urbanize! Internationales Festival für urbane Erkundungen nimmt das 150-Jahre-Jubiläum der Pariser Commune zum Anlass, um Strategien für einen gesellschaftlichen Wandel, eine Neuausrichtung der urbanen Gesellschaft zu diskutieren. Die Pariser Commune war der erste große, dezidiert urbane Aufstand. In ihr kündigten sich zentrale Fragen des 20. Jahrhunderts nach einer gerechteren Gesellschaftsordnung an. Obwohl sie nach nur 73 Tagen von der französischen Armee durch einen mörderischen Angriff niedergeschlagen wurde, löste sie einen Wellenschlag an revolutionärer Inspiration aus, der von urbanen Bewegungen bis heute wahrgenommen wird.

Gemeinsam mit Künstler*innen, Planer*innen, Stadtforscher*innen und Aktivist*innen erkundet urbanize! unterschiedliche Ansätze für eine notwendige Demokratisierung der Gesellschaft. Gemäß dem urbanize!-Motto Gemeinsam schlauer werden erörtert das Festival zusammen mit Teilnehmer*innen und Besucher*innen, welche Strategien und Werkzeuge für das Ziel einer stärkeren Demokratisierung der Stadtgesellschaft als Voraussetzung für sozialen, ökologischen und ökonomischen Wandel zeitgemäß sind. Mehr dazu unter urbanize.at

Aufgrund der diesjährigen Covid-19 Situation können wir für unsere Veranstaltungen nur limitiert Plätze anbieten. Um sich für die Veranstaltungen verbindlich anzumelden, bitten wir Sie eines unserer kostenlosen „Tickets“ über diese Platform zu bestellen. Pro Bestellvorgang kann leider immer nur eine Person angemeldet werden, es gilt das Prinzip „first come first serve“.