Jetzt Kultur #drüberretten!

Kauf dir einen Kultur-Gutschein (KULTschein), um deinen lokalen Kulturverein durch die Corona-Krise zu bringen.
© Archiv CESU; Courtesy Comité 68

Hochschulen, Freiräume und soziale Bewegungen

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 19:00 - 21:00
Nordwestbahnstraße 16, Wien

Die Veranstaltung beginnt mit Ausschnitten aus Gesprächen, die die Künstlerin Heidrun Holzfeind mit Aktivist*innen der 1968er Student*innenbewegung in Mexico City geführt hat. Im Anschluss sprechen die Teilnehmer*innen über die Bedeutung von Universitäten für soziale Bewegungen, diskutieren wie Universitäten bzw. Volkshochschulen aus sozialen Bewegungen hervorgehen und hervorgegangen sind und wie sehr sie noch soziale Innovation dynamisieren (können und müssen).

Aufgrund der Covid-19 Schutzbestimmungen stehen nur limitiert Plätze zur Verfügung. Um sich für die Veranstaltung verbindlich anzumelden, bitten wir Sie, pro Teilnehmer*in je ein Gratis-Ticket zu bestellen. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich. Die Bestätigungs-Mail kann unter Umständen in Ihrem Spam-Ordner landen.

Tickets
Anmeldung 0,00 € / Ticket Tickets nicht mehr verfügbar