Jetzt Kultur #drüberretten!

Kauf dir einen Kultur-Gutschein (KULTschein), um deinen lokalen Kulturverein durch die Corona-Krise zu bringen.
© Wolfgang Thaler

Excavations of Lost Memories

Freitag, 8. Oktober 2021, 15:00 - 17:00
Treffpunkt: Ecke Nordwestbahnstraße / Taborstraße

Michael Hieslmair und Michael Zinganel führen zu ihren künstlerischen Interventionen am Areal, die verdrängte Ereignisse aus der Geschichte des diesjährigen Festivalgeländes am Nordwestbahnhof freilegen: von den Fischpopulationen, die in den 1860er Jahren der Aufschüttung der Donauarme zum Opfer fielen, über die NS-Propagandaausstellung 1938, bis zum sukzessiven Abbruch des Logistikhubs, um Platz für die geplante Stadtentwicklung zu schaffen.
Michael Hieslmair und Michael Zinganel (Tracing Spaces) für Open Arts – Partizipative Praktiken zwischen Kunst, Wissenschaft und Forschung, eine Weiterbildungsreihe der Ludwig Boltzmann Gesellschaft und der Akademie der bildenden Künste Wien.

Aufgrund der Covid-19 Schutzbestimmungen stehen nur limitiert Plätze zur Verfügung. Um sich für die Veranstaltung verbindlich anzumelden, bitten wir Sie, pro Teilnehmer*in je ein Gratis-Ticket zu bestellen. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich. Die Bestätigungs-Mail kann unter Umständen in Ihrem Spam-Ordner landen.

Tickets
Anmeldung 0,00 € / Ticket Tickets ausverkauft